Ihre Entscheidungsfindungs-Expedition

Entscheidungsfindung

Informationen zum Seminar

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu Ihrem Seminar.

Für weitere Informationen, melden Sie sich gerne jederzeit bei mir.

Zielgruppe

Das Seminar erfordert keine Vorkenntnisse.

Laut einer Studie der Duke University in Durham, USA, treffen Sie mindestens 20.000 Entscheidungen – täglich! Das Thema betrifft also jeden Menschen maßgeblich. Entscheidungen beeinflussen und steuern unser aller Leben.

Gute Entscheidungen zu treffen ist entscheidend für (beruflichen) Erfolg. Besonders von dem Seminar profitieren Personen, welche oft wichtige Entscheidungen zu treffen haben, jedoch ist es für jeden Mitarbeitenden geeignet.

Inhalt

Wie entsteht eine Entscheidung und wie ist ihr Ablauf?

Sie lernen, wie Entscheidungen in unserem Gehirn entstehen. Haben wir einen freien Willen, oder denken wir bloß, dass wir bewusst Entscheidungen treffen? Sie lernen dabei ein Modell kennen, dass den Entscheidungsprozess veranschaulicht. Sie erfahren den Unterschied von sofortigen, sehr schnellen und langsamen Entscheidungen und wie bzw. ob Sie diese beeinflussen können. Angeborene Reflexe beispielsweise können Sie gar nicht beeinflussen, intuitive Entscheidungen durch sehr viel Training und bewusste Entscheidungen sofort. Wie Sie dies effizient und sinnvoll gestalten können, wird Ihnen in dem Seminar gezeigt.

Wodurch werden unsere Entscheidungen beeinflusst?

Unsere Entscheidungen werden von vielerlei Faktoren beeinflusst. Manche sind uns bewusst, andere hingegen nicht. Manche helfen uns, gute Entscheidungen zu treffen, andere hindern uns daran, bzw. verleiten uns zu falschen Entscheidungen. Sie lernen, wie Ihre Entscheidungen beeinflusst werden, wie Sie diese Einflüsse erkennen um sie entsprechend zu berücksichtigen.

Welche Methoden gibt es, Entscheidungen strukturiert zu treffen?

Je nach Entscheidung gibt es das ein oder andere Modell welches dafür geeignet ist. Sie lernen im Seminar ein breites Spektrum verschiedener Modelle kennen, wozu sie jeweils geeignet sind und worin ihre jeweiligen Vor- und Nachteile liegen. Durch Übung machen Sie sich mit diesen Methoden vertraut und sammeln (erste) Erfahrungen in der Anwendung.

Wie vermeide ich Stress bei der Entscheidungsfindung?

Auch wie Sie möglichen entstehenden Stress während des Prozesses der Entscheidungsfindung, der Entscheidungsverkündung sowie mit den damit einhergehenden Konsequenzen verhindern oder minimieren können, werden Sie lernen. Sie können Ihre Entscheidungen somit selbstbestimmt treffen und entwickeln eine gewisse Gelassenheit gegenüber ungerechtfertigter Kritik und Konsequenzen.

Dauer

Das Seminar ist ausgelegt für eine Dauer von 8 Stunden, idealerweise zusammenhängend an einem Tag.

Abweichungen davon sind möglich. Die Mindestdauer liegt dabei bei 5 Stunden. Als maximale Dauer, ohne weiteren Inhalt hinzuzufügen, empfehle ich 16 Stunden verteilt auf 2 Tage.