Das NEO-PI-R Persönlichkeitsinventar

Das NEO-PI-R (NEO-Persönlichkeits inventar nach Costa und McCrae in der revidierten Form) ist ein Persönlichkeitstestverfahren für Erwachsene sowie Jugendlichen ab 16 Jahren. Häufige Einsatzbereiche sind die Selbst- und Fremdbeurteilung, die klinischen Psychologie, Psychiatrie, die Arbeits- und Organisationspsychologie, die Berufsberatung oder die pädagogische Forschung. Es erfasst mit 240 Items die Hauptbereiche interindividueller Persönlichkeitsunterschiede mittels des Fünf-Faktoren-Modells. Die Hauptskalen sind Neurotizismus, Extraversion, Offenheit für Erfahrung, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit mit insgesamt 30 Facetten. Im Vergleich zum NEO-FFI erlaubt es eine vollständigere Erfassung des Fünf-Faktoren-Modells.

Das NEO-PI-R ist der weltweit in der Forschung und klinischen Praxis wohl am häufigsten eingesetzte Fragebogen zur Messung des Fünf-Faktoren-Modells der Persönlichkeit.

Die 5 Hauptbereiche des Fünf-Faktoren-Modells

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.

Neurotizismus

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.

Extraversion

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.

Offenheit für Erfahrung

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.

Verträglichkeit

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.

Gewissenhaftigkeit

Lorem ipsum dolor sit amet, at mei dolore tritani repudiandae. In his nemore temporibus consequuntur, vim ad prima vivendum consetetur.